News

+++ Startbereitschaft 12:30
+++ Lange Tafel am 26. Mai
+++ Startbereitschaft 12:30
+++ Lange Tafel am 26. Mai

Neueste Berichte

Startphase 26.05.2022

12:34 – der erste Anschlepp-Befehl geht über den Funk 12:41 – die erste Runde Schlepps ist raus 12:55 – der letzte Schlepp der Clubklasse hebt ab 13:08 – der letzte Flieger der Offenen Klasse zieht am Turm vorbei 13:21 – und nun ist auch der letzte Doppelsitzer gestartet – 2 Teilnehmer sind heute noch nicht dabei 14:03 – die meisten Teilnehmer haben ihren Abflug gemeldet 14:17 – eine Außenlande-Meldung geht ein ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ ♦ Abflug Clubklasse frei: 13:15 Gemeldet: 44, MQ, 47, G8 47 ist Außengelandet Abflug Doppelsitzer frei: 13:41 Gemeldet: BT, CP, FN, Q3, ST, TS, UW, MO Abflug Offene Klasse frei: 13:28 Gemeldet: IS, P7, LO, ISH, OX, IA, 66, ML    

Eröffnungsbriefing

10:00 Martin Wagner begrüßt die Mannschaften und greift das Thema Sicherheit auf, fliegerisch mit dem Hinweis, dass keine Platzierung ein Risiko wert ist und mit Hinblick auf die Corona Situation, dass wir hier unter die Regelungen von Rheinland-Pfalz fallen – Hier nachzulesen 10:10 Hans-Georg (Bömmel) übernimmt und geht auf die diversen organisatorischen Punkte ein – die Wichtigsten (natürlich auch für diejenigen die uns besuchen möchten): das Casino ist geöffnet, bietet tagsüber Getränke und Essen an und für den Abend kann aus zwei Gerichten vorbestellt werden. Die Schälchen Zentrale ist am Abend geöffnet. 10:45 Das Wetter wird wie immer von Bernd kommentiert und er erzählt uns unter anderem etwas von Tiefdruck Gebiet, nicht effektiver Kaltfront und dann steigendem Luftdruck, der Tendenz von hereinströmender trockener(er) Luft und Auflockerungen. ♦ Startrichtung: 28 ♦ Startbereitschaft: 12:30 Uhr ♦ Die Aufgaben können im Detail nach Freigabe hier eingesehen werden. ♦ Offene Klasse – Dreieck: 217,4 km Wendepunkte: Aachen Merzbrück und Koblenz-Winningen ♦ Club Klasse – AAT: 121,8 km – 279,9 km (2:30 h) ♦ Doppelsitzer – Dreieck: 200,3 km Wendepunkte: Stolberg-Diepenlinchen und Koblenz-Winningen

Guten Morgen Ihr Lieben

Endlich ist es soweit und ich darf wieder jeden Tag von der Bad Breisiger Segelflug Woche berichten. Hoffentlich ist es wie mit dem Fahrrad fahren, das man ja angeblich auch nicht verlernt. Ein wenig Sorgen macht es mir schon, dass sich nicht nur hier einiges verändert hat, sondern auch in meinem Kopf und die Worte nicht mehr so da sein könnten. Da wir das nur rausfinden, in dem ich loslege, bin ich mal ein wenig über den Platz gewandert und kann euch sagen: Hier ist einiges los, gestern wurden eine Menge aufgerüstete Segelflugzeuge abgestellt, die großen Matsch Kuhlen sehen heute schon recht trocken aus, trotz der vereinzelten Tropfen, die sich Abends noch zu uns herabgelassen haben. Die Wolkendecke zeigt wenige blaue Flecken und reicht von blei- zu hellgrau, es weht ein frischer Wind und für meinen Geschmack könnte es etwas wärmer sein. Nach 3 Jahren war die Wiedersehen-Freunde groß und die Schälchen-Zentrale wurde schnell zum Zentrum angeregter Gespräche. Schön das wir wieder mal eine haben, noch schöner (für mich) wenn sich die ausgedehnten Nächte nicht noch einmal mit einem 5:30 Wecker in meiner Nähe paaren 😉 In diesem Sinne ein paar unausgeschlafene Grüße von mir an euch und ich hoffe es sind nicht nur viele, sondern auch gute Worte geworden.

Anreisetag

Nachdem in den letzten 12 Stunden heftige Regengüsse über dem Platz herunter gekommen sind, muss der Platz heute trocknen. Unsere Anreisenden und schon Anwesenden werden gebeten den extrem nassen Zustand zu beachten und nicht planlos über den Platz zu fahren … Wir hoffen die Sonne macht ihren Job heute gut

Anreise Info

Wir werden bereits am Vortag – also am 25.5.2022 – ab morgens vor Ort sein und alles aufbauen inklusive Bierstand. Bitte wendet Euch an einen von uns, bevor ihr Euer Zelt, Wohnwagen oder -mobil aufbaut, damit wir schauen können, wer wo am besten aufbaut. Das gilt auch für die Segelflug-Anhänger. Und beachtet bitte, dass die Fläche zwischen Tower und Gaststätte für das Wettbewerbs-Team reserviert ist, damit wir Euch nicht aufwecken, wenn wir morgens um 6:00 Uhr die großen Striche auf die Karten im Turm malen und der Bernd das Wetter in Ruhe kochen kann. Ein schönes Feld haben wir da zusammen, 9 Club/Standard-Klasse, 9 im der Offenen und 11 Doppelsitzer. wir freuen uns auf Euch und einen hoffentlich schönen und unfallfreien Wettbewerb! bis bald Bömmel

Ülis Segelflugbedarf

In den ersten Tagen erwarten wir den mobilen Service /Bauchladen von Ülis Segelflugbedarf auf der Mönchsheide. Bei Bedarf meldet euch bitte direkt beim ihrem Team

Corona – Infos

Nur noch wenige Tage und wir können uns wieder auf der Mönchsheide treffen. Vorab möchten wir euch darüber informieren, dass wir uns mindestens an den aktuellen Regeln der Landes Rheinland Pfalz orientieren. Bitte habt bei der Anreise alle Unterlagen dabei, die notwendig werden könnten, falls die Regeln wieder enger gesteckt werden (Impfnachweis, Masken etc…). Gegeben falls entscheidet die Wettbewerbsleitung auch über Bereiche mit Maskenpflicht. Euch allen eine gute Anreise und wir freuen uns auf euch 🙂

Ausschreibung in Kürze

Es sind einige Aktualisierungen der Ausschreibungen notwendig. Daher ist die zur Zeit hinterlegte Ausschreibung nicht gültig. Sie dient nur der groben Vorabinformation für Teilnehmer, die unsere BBSW Gemeinschaft noch nicht kennen. Sobald alle Aktualisierungen eingepflegt sind, werden wir das Update hinterlegen!

BBSW 2022 – Wir planen fleißig

Dank magischer Hände im Backend können wir unsere Seite endlich wieder erreichen. Ein bisschen aufräumen steht noch an, aber meine Zeit des Entzugs ist vorbei Und so ist es mir die größte Freude euch zu mitzuteilen, dass wir in den Vorbereitungen der 34. BBSW stecken. Bernd feilt fleißig daran, seine hervorragenden Grillwetter Skills auf Wertungstage zu übertragen, Andreas arbeitet sich in ein neues Auswertungsprogramm ein, Gerd arbeitet an Bänken, Tischen und dem Wildschwein Zubereitungs- Profi und ich bin, neben dem Aufräumen hier, auf der Suche nach einer mobilen Behausung, aus der ich euch im nächstem Jahr meine morgendlichen Eindrücke berichten kann (Hilfe gefragt: suche WoMo!) Aber damit nicht genug! Unser Team verändert sich und wir bekommen Zuwachs! Erfreulicher weise schon voll ausgewachsen, gereift, kommunikative und erfahren. Hans-Georg  organisiert fleißig Schleppmaschinen Das sagt Euch nix? Nun, der Bömmel wird ein wenig frischen Wind in die Sache bringt. Und das sicher nicht als fünftes Rad am Wagen, sondern eher als Lenkrad  (eine vielleicht nicht perfekte, aber passende Analogie zu seinem Hobby rund um Sportwagen). Ich denke, damit habe ich für heute genug aus dem Nähkästchen geplaudert. Meldet Euch an und freut Euch mit uns auf 2022, wenn wir uns auf der Mönchsheide treffen.